Sie befinden sich hier:  » Startseite » Leben & Wohnen » News

News


Zurück

Urnengemeinschaftsanlage im neuen Gemeindefriedhof in Ebrach


28.11.2017

Mit Segnung am 19.11.2017 wurde die neugestaltete Urnengemeinschaftsanlage ihrer Bestimmung übergeben.
Die zentralstehende vierseitige Stele hat auf jeder Seite 8 Namenstafeln in grauem Naturstein. Die Seite und die Schriftart (vgl. die 4 Muster) für die Namenstafel sind frei wählbar. Die Namenstafel trägt Vor- und Familiennamen des/ der Verstorbenen mit Geburtsjahr und Sterbejahr. Die Urne wird jeweils unter dem, der jeweiligen Stelenseite mit der Tafel, zugeordneten Baum beigesetzt. Eine gemeinsame Tafel für Eheleute gibt es nicht. Jedoch besteht die Möglichkeit durch vorzeitigen Erwerb eines weiteren Urnenplatzes den nächsten Platz der Tafel an der Stelenseite zu sichern.

Für die Nutzung der Gemeinschaftsanlage gilt seit 01.01.2017 folgende Satzungsregelung:

§ 4 Grabarten
Gräber im Sinne dieser Satzung sind
a) Reihengräber (Einzelgrabstätten)
b) Familiengräber (Wahlgrabstätten)
c) Urnengräber (Reihen- und Wahlgrabstätten)
d) Gruftgräber
e) Kindergräber
f) Urnengrabstellen in Urnengemeinschaftsanlagen

§ 8 „Aschenbeisetzungen (Urnengräber)“ erhält folgenden weiteren Absatz 7:
(7) Eine besondere Form der Urnengräber sind die Urnengemeinschaftsanlagen. Für diese gelten die vorstehenden Absätze 1 – 3 und 5 sinngemäß. In den vorgesehenen Urnengrabstellen dürfen nur biologisch abbaubare Urnen beigesetzt werden. Mit dem Nutzungsrecht an der Urnengrabstelle wird eine in der Gestaltung und Beschriftung vorgegebene Namenstafel und die Grabpflege auf Ruhefristdauer bezahlt. Eine Umbettung einer Urne aus einer Urnengemeinschaftsanlage ist nicht möglich. Nach Ablauf des Nutzungsrechtes kann der Markt über die Urnengrabstelle wieder verfügen und die Namenstafel entfernen.

 

Kosten / Leistungen:
Die Grabgebühr beträgt für die Dauer der Ruhefrist (20 Jahre) für einen Urnengrabplatz in der Urnengemeinschaftsanlage 1.000,00 €
Darin sind folgende Leistungen enthalten:
- Urnengrabplatz
- Namensschild an der Stele mit gewählter Beschriftung
- frei wählbare Schriftart aus 4 Mustern für das Namensschild
- Pflege des Urnenfeldes auf Ruhefristdauer

Plan der Urnengemeinschaftsanlage:

 Hier finden Sie Schriftmuster für die Tafeln:


Schriftmuster für Namenstafel.pdf


Zurück