Ebrach


Mitten im Naturpark Steigerwald, im Schatten einer prachtvollen Klosteranlage liegt Ebrach.
1127 gründete hier der Adelige Berno ein Zisterzienserkloster, dessen Klosterkirche mit ihrer farbenprächtigen Fensterrosette als das bedeutendste Werk der Frühgotik in Deutschland gilt.

Höhelage 342 - 360 m, Einwohner: 1.930, nächstgelegene Bahnstation: Bamberg 35 km, Würzburg 45 km, Busverbindung zu den Bahnhöfen Bamberg u. Würzburg, nächstgrößere Städte: Bamberg, Würzburg, Schweinfurt, Nürnberg.

Staatlich anerkannter Erholungsort, Wald unmittelbar am Ortsrand, Park- und Gartenanlagen, kunsthistorische Gebäude,
Arzt, Zahnarzt, Apotheke, Krankenhaus in Burgebrach 19 km u. Gerolzhofen 17 km, mark. Wanderwege, Naturbad.
Luftbild (1)

 
Luftbild (2)