Buch


Folgt man der Steigerwaldhöhenstraße, zugl. Staatsstr. 2258, in südlicher Richtung von Ebrach in Richtung Geiselwind, so gelangt man nach ca. 4 Kilometern Fahrtstrecke nach Passieren der St. Rochus - Kirche, diese liegt rechts neben der Staatsstraße, in den Ortsteil Buch, welcher noch landwirtschaftlich geprägt ist. Gut 1/3 der dort ansässigen Familien betreiben noch Land- und Forstwirtschaft im Voll- oder Nebenerwerb.

Bis zur Gebietsreform war Buch eine eigenständige Gemeinde mit den Ortsteilen Hof und Winkelhof. Die nahe liegende St. Rochus- Kirche, eine Filialkirche der Pfarrei Ebrach, wird zusammen von Gläubigen aus den Ortsteilen Groß- und Kleingressingen genutzt. Gemeinsam werden die kirchlichen Feiertage begangen. Beide Gemeinden errichteten im Jahre 1954 in St. Rochus eine gemeinsame Volksschule. Das Gebäude wird nun als Vereinsheim genutzt.

Luftbild